Rss Feed Facebook button
16. Oktober 2015

Killing Noise + Kommando Pertermann

Location: Linkes Zentrum "Hinterhof"
Adresse: Corneliusstr. 108, Düsseldorf, 40215 Google Map
Veröffentlicht: 25. September 2015 | Kategorien: Konzert, Veranstaltungen

Cable Street Beat Düsseldorf präsentiert:

Killing Noise (Gothic Punk, Osnabrück)

Die Osnabrücker Gothic-Punk-Band “Killing Noise” ist sehr schwer zu beschreiben. Es ist irgendwie eine Mischung aus Marylin Manson und Body Count. Zweifelsohne beherrschen Sie ihr Handwerk – der damalige Drummer von Morgentot und auch der Sänger von Killing Noise haben sich auf düstere Art und Weise weiterentwickelt. Zudem ist die Band für ihre skurrilen Auftritte bekannt und wer kein Blut sehen kann, sollte lieber Zuhause bleiben. Hingegen positiv aufgefallen ist die 4-Personen Kombo mit der Aktion “Love Musik, Hate Freiwild” und auch der Coversong “Cop Killer” zeigt, dass sie ihr Herz am richtigen Fleck haben.
www.killingnoise.de

Kommando Petermann (Punkrock, Köln)

Die vier Kölner von Kommando Petermann schlossen sich 2010 zusammen, um sich völlig ohne Ambitionen dem Musikmachen zu widmen. Ohne Erfolgsdruck, dem sie in weiteren Formationen (z.B. Abbruch Ensen, The Nopes, Der dumme August, etc.) ausgesetzt waren, entstand diese gesellige Runde. Inzwischen wurde auf diversen Bühnen (z.B. Tube, Ddorf) bewiesen, dass sie auch live etwas drauf haben. Musikalisch bewegen sie sich zwischen Punk, Metal und Schlagerpop, wobei und der Song “Drei Farben Scheiße” am meisten überzeugt hat.

www.kommandopetermann.de