Rss Feed Facebook button
27. Februar 2016 20:00

Los Fastidios + Blut Hirn Schranke

Location: Linkes Zentrum "Hinterhof"
Adresse: Corneliusstr. 108, 40215, Düsseldorf Google Map
Veröffentlicht: 14. Januar 2016 | Kategorien: Konzert, Veranstaltungen

LosFastidios_1

LOS FASTIDIOS bedürfen eigentlich als Szenegröße in Sachen antifaschistischer Streetpunk/Oi!/Ska keiner größeren Vorstellung, für alle Ahnungslosen, hier aber doch ein paar Sätze zu den vier Jungs aus Italien:

1991 von Sänger und Songwriter Enrico in Verona gegründet, erspielten LOS FASTIDIOS sich durch zahlreiche Liveauftritte in Clubs und auf Festivals einen Namen in der Szene.
Musikalisch spielt die Band einen Mix aus melodischem Streetpunk, mit einer Prise aus Oi und Ska Elementen oder einfach gesagt, der Sound geht vom Ohr direkt in die Beine.
Hauptsächlich werden die Songs auf Italienisch gesungen. Neben den Hits wie „Birra OI ! e Divertimento”, bezieht die Band klar Stellung gegen Rassismus und Krieg und setzt sich für Rechte von Tieren ein.

Mit ihrer neuen EP “So Rude, So Lovely” im Gepäck werden uns LOS FASTIDIOS einen sicherlich denkwürdigen Abend im LZ bescheren.

Website | Facebook | YouTube

BLUT HIRN SCHRANKE aus Düsseldorf liefern sowohl deutsche als auch englische Texte mit einer Punk-(Post)-Hardcore-Mischung und einer ordentlichen Ladung Tiefsinnigkeit und Emotion zum Hineinversetzen.

Nach ihrer Gründung 2013 erspielten sie sich schnell ein größeres, eigenes Publikum, nicht zuletzt dank gemeinsamen Auftritten u.a. mit Pascow oder Feine Sahne Fischfilet.

Die kritische Auseinandersetzung mit dem, was auf Hardcorekonzerten abgeht, in Songs wie “more than music”. gefällt vermutlich vor allem den Leuten nicht, die ihre Machoshow und ihr Gepose auf Konzerten abziehen – nicht nur deshalb freuen wir uns BLUT HIRN SCHRANKE erstmals im LZ begrüßen zu dürfen!

Facebook | Bandcamp